Heizung

 

Ihre jetzige Heizung bereitet altersbedingt Probleme? Sie entspricht nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen? Oder Sie planen zur Zeit den Bau oder die Sanierung Ihres Hauses?

Mit uns haben Sie den richtigen Partner für die Planung und den Einbau Ihrer neuen Heizungsanlage gefunden. Individuelle Beratung und Lösungsfindung sind unsere Stärken und haben höchste Priorität. Gerne beraten wir Sie vor Ort und zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten des Anlageneinbaus perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.




 
Querschnitt-Gasbrennwert

Gas- Brennwerttechnik

Sparsam und zukunftssicher!

Angesichts steigender Energiepreise und einem hohen Interesse am Klimaschutz wird der Ruf nach effizienter Technik immer lauter.

Allein der Austausch veralteter Heizungsanlagen gegen moderne Brennwertsysteme in Kombination mit Solaranlagen kann einen enormen Beitrag zur Energieeinsparung und Emissionsreduzierung leisten.

Mit einem Gas-Brennwertgerät, z.B. dem Weishaupt Thermo Condens, steht ein sparsames und umweltschonendes Heizsystem zur Verfügung, das Komfort und Wirtschaftlichkeit vereint.

Dabei stellt die innovative O2-Regelung einen gleichbleibenden hohen Wirkungsgrad, auch bei schwankenden Gasqualitäten oder der Beimischung von Biogas, sicher.

Quelle: Weishaupt

Öl- Brennwerttechnik

Auch in Zukunft ein wichtiger Aspekt bei der Heizungsmodernisierung!

Besonders neue Ölqualitäten, wie Heizöl EL schwefelarm oder die Beimischung von Bioanteilen, bieten Potenzial für die Zukunft.

Die aktuell nachgewiesenen Rohölreserven zeigen, dass dieser Brennstoff noch über Generationen eine bedeutende Rolle spielen wird.

Die Weiternutzung von Öl im Rahmen einer Heizungsmodernisierung bietet überzeugende Vorteile:

  • Die vorhandene Ölversorgung kann nach der Sanierung weiterhin genutzt werden
  • Modernisierungsmaßnahmen lassen sich ohne großen Aufwand zügig realisieren
  • Der Wärmeinhalt des Heizöls wird zu fast 100% genutzt
  • Durch Lagerhaltung wird eine längerfristige Preisstabilität erzielt

Quelle: Weishaupt

Scheitholz

Entdecken Sie die Welt der modernen Scheitholzkessel-Technik!

Holz ist ein heimischer und umweltfreundlicher Brennstoff, der in großen Mengen nachwächst, CO2-neutral verbrennt und von internationalen Krisenherden unabhängig macht. Entdecken Sie die Welt der modernen Scheitholzkessel-Technik!

Die Ingenieure der Firma Fröling haben sich große Ziele gesetzt und in die Realität umgesetzt:

  • Serienmäßiges Wirkungsgrad-Optimierungssystem
  • Brennkammer-Geometrie für niedrigste Emissionen durch lange Ausbrandzone
  • Anheizautomatik mit spezieller Luftführung
  • Komfortable Reinigung und Entaschung von vorne
  • Modulare Regelungstechnik mit Bussystem

Quelle: Fröling

Pellets

Hohe Energiedichte, ökologisch sauber und wirtschaftlich attraktiv!

Die Preisentwicklung der einzelnen Energieträger in den letzten Jahren zeigt die Vorteile von Holzpellets: Die ökologisch saubere Art zu heizen ist auch wirtschaftlich attraktiv! Der Energieträger Holz ist erneuerbar und somit CO2-neutral.

Holzpellets bestehen aus naturbelassenem Holz. Die in der holzverarbeitenden Industrie als Nebenprodukt in großen Mengen anfallenden Hobel- und Sägespäne werden unbehandelt verdichtet und pelletiert.

Durch die hohe Energiedichte und die einfach Liefer- und Lagermöglichkeit erweisen sich Pellets als der optimale Brennstoff für vollautomatische Heizanlagen.

Quelle: Fröling

Hackschnitzel

Heimisch, krisensicher und umweltfreundlich!

Hackschnitzel sind sowohl aus ökonomischer als auch aus ökologischer Sicht der optimale Brennstoff. Restholz in Form von Ästen, Wipfeln und Sägewerkabfällen wird mit Hackern zu Hackschnitzel zerkleinert. Je nach verwendetem Holz ergeben sich verschiedene Qualitätsklassen.

Diese Herstellungsart macht die Hackschnitzel zu einem heimischen, krisensicheren und umweltfreundlichen Brennstoff. Darüber hinaus werden durch die Herstellung von Hackschnitzeln heimische Arbeitsplätze gesichert.

Quelle: Fröling

Solar

Gratis-Energie von der Sonne – Effizient und umweltfreundlich!

Solarkollektoren sind ideal zur Ergänzung von Brennwertsystemen und Wärmepumpen. Kollektoren von der Firma Weishaupt sind robust und wetterfest. Sie eignen sich sowohl zur Erwärmung des Trinkwassers als auch zur Unterstützung der Heizwärmeversorgung.

Bis zu 30% des Jahres-Brennstoff-Verbrauchs können mit einer Kombianlage Heizungsunterstützung/Trinkwassererwärmung eingespart werden.

Quelle: Weishaupt

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Sie!